Angebote

Die Professionalisierung der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bildet weiterhin einen wichtigen Programmpfeiler auch im Sinne der Akzeptanz und Förderung der Nachhaltigkeit der Angebote. Sie erhalten Seminare durch Expertinnen und Experten für den Bereich der Sprach- und Leseförderung von geflüchteten Kindern. Referentinnen und Referenten der Stiftung Lesen übernehmen als Multiplikatoren diese Aufgabe.