(c) Stiftung Lesen

Seminarkonzept

Ab März 2019 bietet die Stiftung Lesen im Rahmen des Programms  kostenfreie Seminare zum Thema „Bücherspaß für Flüchtlingskindern“ in Landeserstaufnahmeeinrichtungen an. Sie richten sich an alle haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen der Einrichtungen und Spielstuben. Die Themenschwerpunkte sind u. a.: 

  • Spielerisch die deutsche Sprache erlernen: Wie können Bücher und Spiele sprachfördernd in die Arbeit mit geflüchteten Kindern eingesetzt werden?
  • Anschlussaktionen durchführen: Mit welchen Reimen, Fingerspielen, Gruppenspielen, Bastelaktionen können geflüchtete Kinder zum Sprechen und Mitmachen motiviert werden?
  • Präsentation der Lese- und Medienbox und Praxismappe: Anhand von ausgewählten Büchern und Spielen in der Box werden konkrete Anregungen und Tipps für die Praxis vermittelt.
  • Schwerpunktthema 2019: Einbezug von Eltern und älteren Geschwistern in die Bücherspaß-Angebote.