Angebote

Die Professionalisierung der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Erstaufnahmeeinrichtungen bildet weiterhin einen wichtigen Programmpfeiler auch im Sinne der Akzeptanz und Förderung der Nachhaltigkeit der Angebote. Sie erhalten Seminare durch Expertinnen und Experten für den Bereich der Sprach- und Leseförderung von geflüchteten Kindern.

Für die Unterstützung der Erstaufnahmeeinrichtungen bei ihrer Vernetzung mit anderen Akteuren aus dem Bildungssektor sowie dem Bereich der Flüchtlingsarbeit werden regionale Austausch- und Vernetzungstreffen koordiniert. Die Treffen bieten den Teilnehmenden einerseits fachlichen Input und ermöglichen andererseits einen fundierten Erfahrungsaustausch.