Das Seminarkonzept

Viele der Kinder, die nun in Deutschland angekommen sind, haben in ihrem bisherigen Leben schwierige und mitunter traumatische Erfahrungen gemacht.  Um ehrenamtliche Vorlesepaten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Flüchtlingsinitiativen und Hauptamtliche aus Erstaufnahmeeinrichtungen, die Angebote zum Thema Vorlesen und Erzählen aufgreifen, auf das Vorlesen für Flüchtlingskinder vorzubereiten, bietet die Stiftung Lesen im Rahmen des Programms Seminare zum Thema Vorlesen für Flüchtlingskinder an.  So werden die Vorlesepatinnen und -paten bei ihrer anspruchsvollen Aufgabe unterstützt und die Vorlese- und Spielstunden können für die Kinder wertvoll gestaltet werden. Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Bereichen haben ihr Wissen zur Arbeit mit Flüchtlingskindern mit uns geteilt. Wir möchten dieses Wissen an alle engagierten Vorleserinnen und Vorleser weitergeben.

Wenn Sie als Vorlesepatin oder -pate, Mitarbeiterin oder Mitarbeiter eine Flüchtlingsinitiative oder einer Erstaufnahmeeinrichtung an dem Seminarangebot Interesse haben, kontaktieren Sie uns bitte unter: info(at)lesestart-fuer-fluechtlingskinder.de